Klimaschule Erfurt

Für Klimaschutz und Demokratie

Seit 2018 gehen Fridays for Future auf die Straße, um eine lebenswerte Zukunft für sich, ihre Kinder und uns alle einzufordern. Dabei sind sie immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie würden selbst nichts für die Umwelt tun, sondern einfach nur Schule schwänzen. Um der breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass sich SchülerInnen intensiv mit den Ursachen des Klimawandels, seinen Folgen und auch mit Maßnahmen zu seiner Einschränkung auseinandersetzen, entstand die Idee der „Klimaschule“.


Eine Schule, in der Themen rund um Klimaschutz und Demokratie vermittelt werden.

Ziele der Klimaschule Erfurt sind

  • über den Klimawandel informieren
  • für den Klimaschutz sensibilisieren
  • vorstellen von Modellen des demokratischen Zusammenlebens
  • individuelle Ideen für eine lebenswerte Zukunft entwickeln

Hierfür haben wir ein breites Angebot für Schulklassen und außerschulische Gruppen zusammengestellt.

Gerne stellen wir Lehrkräften auch unsere Bildungsmaterialien zur Verfügung.

Interessierten BürgerInnen bieten wir ein buntes Programm außerhalb der Schulzeiten.

Zum Rückblick 2020

Unsere Partner

Unsere Förderer

Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) gibt keine Gewähr für die Richtigkeit, die Genauigkeit und Vollständigkeit der inhaltlichen Ausgestaltung und Aussagen des Projektes sowie privater Rechte Dritter.